Batterie einbauen / ausbauen.

Benötigt wird: 10 mm Schlüssel oder Nuss

Die Batterie befindet sich auf der rechten Fahrzeugseite im Kofferraum.
Um die Batterie besser ein bzw. ausbauen zu können, sollte das Reserverad (Notrad) entfernt werden.

Beim Einbau zuerst die Klemme am Pluspol und dann die Klemme am Minuspol anschrauben.  Beim Ausbau zuerst die Klemme am Minuspol und dann an Pluspol lösen. Ein Vertauschen der Klemmen ist nur mit Gewalt möglich, der Pluspol ist dicker als der Minuspol.

Batterie in die Ablageschale 1 stellen.

Haltebügel 3 wieder in Öffnung 2 einsetzen.
Am Batteriefuss Spannschraube 4 einhängen und dann mit und Spannmutter 5 am Haltebügel 3 befestigen.


Im Kofferraumboden die beiden Sechskantschrauben 7 am Kantenschutz 6 der Batterie festdrehen. Entlüftungsschlauch 8 oben an der Batterie wieder aufstecken (2 Anschlüsse).


Abdeckung 10 der Batterie im Kofferraumboden 11 an klipsen und mit zwei Kunststoffschrauben 9 wieder befestigen.

Mein vollautomatisches, mikroprozessorgesteuerts , Lade-, und Wartungsgerät.
Hier wird den gesamten Winter über ein Fahrbetrieb simuliert. Die Batterie wird geladen und teilweise entladen. Schon den 3.Winter im Einsatz.

Aus dem Winterschlaf erwacht und ab in die neue Saison.

Wie immer viel Spaß beim Werken am MX5…
Hinweis: Der Tipp erfolgt ohne Gewähr und ohne Haftung bei Misserfolg – Auf eigene Gefahr!