Kühlwasser wechseln – Fit in die Saison.

Mazda schreibt einen Kühlwassertausch alle 2 Jahre vor.
Ich habe die org. Mazda Kühlflüssigkeit verwendet.
Teile-Nr.1381078  – Super Coolant grün.
Gebraucht werden ungefähr 3.5l (Preis ca.15 €).
Der Inhalt des gesamten Kühlsystems beträgt ca. 6l.
Da eine Restmenge im System bleibt, können evtl. nicht die gesamten 6l eingefüllt werden.
Ich habe folgendes Mischungsverhältnis angesetzt.
50% Wasser – 50% Frostschutzmittel, entspricht ca. -30 Grad.

Kühlerfrostschutzmittel ist giftig. In einem gesonderten Behälter füllen und bei der örtlichen Annahmestelle für Sondermüll abgeben. Nicht in die Kanalisation schütten!!

So, jetzt aber zur Beschreibung.
Motor abkühlen lassen sonst besteht Verbrühungsgefahr.
Verschlussdeckel am Kühler öffnen.
Deckel von Kühlerwasser – Ausgleichsbehälter öffnen.
Breite Wanne mit mind. 7 Liter Fassungsvermögen zum Auffangen des Kühlwassers unter dem Kühler stellen.
Unten am Kühler Ablaßschraube (1)  öffnen und Kühlwasser ablassen.

Kühler ein bis zweimal mit klarem Wasser durchspülen.
Nach jedem Durchspülen Wanne wieder entleeren. (Wanne nicht überlaufen lassen.)

Empfehlung:
Wird die Kühlflüssigkeit gewechselt empfehle ich, zudem den Ausgleichsbehälter (2) zu säubern.
Überlaufschlauch (3) vom Behälter abziehen und ggf. auch durchspülen.
Die 3 Befestigungsschrauben (4) am Behälter lösen.
Der Behälter lässt sich leichter ausbauen, wenn man den Aktivkohlefilter (5) leicht anhebt. Kühlwasser ausleeren und Behälter ausspülen.
Ausgleichsbehälter wieder einbauen und mit Kühlwasser bis knapp unter MAX. auffüllen.

Ablaßschraube (1) wieder sanft im Kühler einschrauben.
Kühlerwasser am Kühler auffüllen bis Oberkante.
Den Motor starten und ohne Kühlerverschlussdeckel im Leerlauf warmlaufen lassen.
Das dauert im Leerlauf etwas länger als Fahrbetrieb.
Wird der obere Schlauch heiß, hat das Thermostat geöffnet.
Jetzt den Wasserstand im Kühler beobachten.
Sinkt der Kühlwasserstand im Kühler ab, dann sofort Kühlwasser auffüllen.
Jetzt warten – es steigen langsam Luftblasen aus dem Kühlkreislauf auf.
Jedes Mal, wenn wieder ein wenig Luft entwichen ist, Kühlwasser nachgießen.
Warten bis keine Blasen mehr kommen und evtl. nochmals Kühlwasser bis zum Einfüllstutzen nachfüllen.
Nun sollte der Kühlkreislauf entlüftet sein.
Verschlussdeckel am Kühler aufsetzen und schließen.

Zeitaufwand: ca. 30 bis Minuten (ohne Ausbau vom Ausgleichsbehälter)

Wie immer viel Spaß beim Werken am MX5…
Hinweis: Der Tipp erfolgt ohne Gewähr und ohne Haftung bei Misserfolg – Auf eigene Gefahr!